• ERNÄHRUNGMITKOPF

Der persönliche Ernährungsplan - ideales Hilfsmittel für das Erreichen körperlicher Ziele

Ein persönlicher Ernährungsplan ist eine wichtige Unterstützung bei der Organisation einer Diät oder eines speziellen Abnehmprogramms. Mithilfe eines Ernährungsplans kann das eigene Essverhalten zuverlässig überwacht werden. Durch die Führung eines Ernährungsplans ist der Erfolg einer Ernährungsumstellung jederzeit überprüfbar. Fortschritte lassen sich dabei leicht feststellen. Bei Bedarf kann der Ernährungsplan angepasst werden.

Was ist ein Ernährungsplan?


Lebensmittel auf dem Tisch

Die richtige Ernährung ist neben dem sportlichen Training der entscheidende Faktor für Muskelaufbau und Fitness. Mit deinem Ernährungsplan bist du immer in der Lage, deine Ernährungsgewohnheiten zu kontrollieren und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen.

Eine Verbesserung deines Ernährungsstils wirst du schneller erreichen, wenn du einen Ernährungsplan aufstellst. Als Grundlage für die Entwicklung eines individuellen Ernährungsplans dient häufig ein Kalorienrechner, mit dem du zunächst deinen persönlichen Kalorienbedarf ermitteln kannst. Zu Beginn einer Ernährungsumstellung oder bei einer Diät kann es hilfreich sein, wenn es bereits einen Ernährungsplan gibt, dem du folgen kannst. Auf diese Weise kannst du dich ganz auf dein Fitnessziel konzentrieren, ohne ständig darüber nachzudenken, ob du die richtigen Nahrungsmittel isst.

Bevor du damit beginnst, einen Ernährungsplan aufzustellen, solltest du Ideen und Anregungen für deinen zukünftigen Ernährungsstil sammeln. Idealerweise sollte der Ernährungsplan möglichst abwechslungsreich gestaltet sein. In diesem Plan steht, was und in welcher Menge zu welcher Mahlzeit gegessen wird.

Wie wird ein Ernährungsplan zusammengestellt?

Bei der Zusammenstellung deines Ernährungsplans solltest du auf Struktur und Inhalt achten. Ein Ernährungsplan muss so übersichtlich wie möglich sein, um dir die Organisation deines Ernährungsalltags zu erleichtern und Zeit zu sparen. Die Entwicklung eines persönlichen Ernährungsplans ist wichtig, um das Erreichen der eigenen körperlichen Ziele zu unterstützen. Wenn du an deinem Ernährungsstil arbeiten willst, ist ein Ernährungsplan die perfekte Unterstützung.

Der Plan dient dem Zweck, mehr Struktur in das Essverhalten zu bringen, um Esssünden zukünftig zu vermeiden und ungünstige Essgewohnheiten zu minimieren. Damit du deine Ernährungsziele erreichst, ist eine gut strukturierte und vorausschauende Planung erforderlich. Dabei muss es sich nicht um eine langfristige Essensplanung handeln. Ein Ernährungsplan kann auch für kurze zeitliche Abstände erstellt werden, beispielsweise wenn eine Kurzzeit-Diät für mehrere Tage geplant ist. Anhand der Angaben in deinem Ernährungsplan kannst du anschließend eine Einkaufsliste erstellen, sodass das Einkaufen von Lebensmitteln einfacher und weniger zeitaufwendig ist. Ein Ernährungsplan kann grundsätzlich für jedes Ernährungsziel erstellt werden.

Am häufigsten wird der Ernährungsplan als Hilfsmittel beim Abnehmen und zur Ernährungsumstellung verwendet. Die Besonderheit eines Ernährungsplans zum Abnehmen besteht in der Fokussierung auf die tägliche Gesamt-Kalorienzahl. Bei der Gewichtsreduktion kommt es darauf an, möglichst wenig Kalorien aufzunehmen. Eine Gewichtsabnahme gelingt nur bei einer negativen Energiebilanz. Erst ab einem täglichen Kaloriendefizit von 500 bis 800 kcal greift der Körper auf die eingelagerten Fettreserven zurück, sodass es zur nachhaltigen und langfristigen Reduktion von Körperfett kommt. Im Ernährungsplan sollten deshalb alle Lebensmittel nach ihrem Kalorienwert aufgeschlüsselt werden.

Ernährungsplan für den Muskelaufbau oder zum Abnehmen

Bei einem Ernährungsplan für den Muskelaufbau zählt hauptsächlich die Gesamt-Energiebilanz. Zusätzliche Muskelsubstanz wird nur bei einem Kalorienüberschuss von circa 300 bis 500 kcal täglich aufgebaut. Darüber hinaus sollte der Kohlenhydratanteil in der täglichen Ernährung auf circa 50 bis 60 Prozent erhöht werden, um den Aufbau von Muskelgewebe zu unterstützen.

Beim Muskelaufbautraining spielen Proteine neben Kohlenhydraten die entscheidende Rolle. Mit einer ausreichenden Proteinzufuhr gelingt es dir, effektiv Muskelmasse aufzubauen. Um dieses Ziel zu erreichen, solltest du deinen Ernährungsplan entsprechend strukturieren und in einzelne Tages- und Wochenabschnitte unterteilen. Eine regelmäßige Erfolgskontrolle ist dadurch einfacher durchführbar.

Ein guter Ernährungsplan zeichnet sich dadurch aus, dass individuelle Bedürfnisse berücksichtigt und bei Bedarf angepasst werden. Dein Plan sollte auch eventuelle Unverträglichkeiten und Allergien berücksichtigen. In der täglichen Gesamt-Kalorien-Menge muss auch die Makronährstoffverteilung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen enthalten sein. Wenn einzelne Zwischenziele nicht wie geplant erreicht werden, sollten bestimmte Faktoren im Ernährungsplan, beispielsweise der Eiweißanteil bei einer Reduktionsdiät, verändert werden.

Zu den größten Vorteilen eines individuellen Ernährungsplans zählt die Strukturierung des persönlichen Essverhaltens. Außerdem ermöglicht der Plan das genaue Einhalten von Kalorienmengen, die zur Erreichung des körperlichen Ziels notwendig sind. Die exakte Aufschlüsselung von Makro- und Mikronährstoffen ist ein weiterer Faktor, der für einen Ernährungsplan spricht.

Mit der Planung von Mahlzeiten und dem wöchentlichen Einkauf hilft dir ein Ernährungsplan, Zeit zu sparen und stets die Übersicht zu behalten.

Erfolgreich mit dem richtigen Ernährungsplan

Bei den meisten Menschen, die einen Ernährungsplan führen, kommt es bereits nach kurzer Zeit zu einer deutlichen Sensibilisierung für bestimmte Lebensmittel. Du spürst schnell, welche Nahrungsmittel dir nicht guttun und worauf du bei der Planung deiner Ernährung zukünftig verzichten kannst. Ein effektiver Ernährungsplan, mit dem du deine körperlichen Ziele erreichen kannst, zeichnet sich durch eine intelligente Strukturierung aus.

Bei der Planung werden sowohl die körperliche Zielsetzung sowie die individuellen Bedürfnisse berücksichtigt. Ein Ernährungsplan ist in jeder Lebenssituation eine wertvolle Unterstützung bei der Strukturierung und Veränderung persönlicher Ernährungsweisen. Besonders Athleten profitieren von einem zielgerichteten Ernährungsplan, der ihnen dabei hilft, ihre Trainingsziele zu erreichen.

Auch bei Diäten, die aufgrund von Übergewicht oder zur Vorbeugung vor ernährungsbedingten Krankheiten durchgeführt werden müssen, stellt ein Ernährungsplan eine wirksame Unterstützung dar.

Weitere Blogbeiträge:

© 2019